Der Ministry of Beauty-Ausbildungsansatz

Ministry of Beauty wurde 2007 mit dem Ziel gegründet, Menschen, denen Schönheit besonders am Herzen liegt, zu unterstützen, damit sie ihr Talent und ihre Kreativität in diesem Bereich wirksam werden lassen können.

Die Akadamie wurde als Antwort auf die Anfragen all jener Menschen ins Leben gerufen, die von mir direkt lernen wollen. Schon immer wollte ich Menschen unterstützen, die die gleiche Leidenschaft wie ich teilen und mein Wissen und meine Erfahrung multiplizieren wollen. Damit das gelingt, mussten die bestmöglichen Voraussetzungen in einem  passenden Umfeld geschaffen werden.

Die langjährige Zusammenarbeit mit der Österreichischen Regierung und mein daraus resultierender Ruf veranlasste den Bundeskanzler, mir und meiner Akademie den humoristischen Titel “Ministry of Beauty“ zu verleihen.

Ministry of Beauty begann als “gute Tat“ – und wird es auch immer bleiben – für all jene Menschen, die mich an andere weiterempfohlen und bereits von mir gelernt haben und damit über einen Wissenschatz verfügen, der in keiner anderen Ausbildung erworben werden kann.

Das Ziel der Ausbildung ist es, Talente, die im Profi-Bereich rund um Schönheit, Werbung, Mode und Entertainment aktiv werden wollen, zu unterrichten und ihr Interesse zu nähren. Es geht einfach gesagt darum, Menschen in die Lage zu versetzen, das Optimum ihrer Potenziale durch ihr gestärktes Selbstvertrauenes abzurufen.

Das Streben nach Exzellenz

Die Akademie vergleicht sich nicht mit anderen Ausbildungsstätten, sondern orientiert sich am eigenen Qualitätsmaßstab.

Sie steht für kompromisslos hohe Anforderungen an die Arbeitsbedingungen der StudentInnen, kombiniert mit dem enormen Wissen der DozentInnen, die den StudentInnen einen Wissensschatz zugänglich machen, durch den sie für die Bewältigung von Herausforderungen auf ihrem Berufsweg bestens vorbereitet sind.

Um Schönheit zu fördern ist es notwendig, alle Aspekte und Ausprägungen zu verstehen. Es ist wichtig, ihre Geschichte und ihre Entwicklung kennenzulernen und alle Elemente zu verstehen, um Neues schaffen zu können. Genauso wesentlich ist es, die Schönheit im Kontext der Kultur zu erfassen und die Fähigkeit zu entwickeln, sich inspirieren zu lassen und zu lernen, wie Schönheit durch Make-up ausgedrückt werden kann. Über all dem steht die Perfektion in der Umsetzung und das fachliche Know-how, wie man das Gewünschte erreicht. Das ist ein zentraler Punkt, auf den die Akademie in ihren umfassenden Praxis-Lehreinheiten fokussiert. Das Ergebnis ist, dass die StudentInnen neben umfassenden Wissen auch Selbstvertrauen erlangen, um ihren eigenen Erfolgsweg zu gehen.

Unsere Akademien

Die Akademie arbeitet mit international anerkannen KünstlerInnen zusammen, die als GastreferentInnen die Meisterklassen unterrichten.

Die Kurse in Wien sind an die Lebensumstände der StudentInnen, die in Wien leben perfekt angepasst und ermöglichen, parallel unter der Woche einem Job nachzugehen, während am Wochenende Kurse besucht werden können (Profi Make-up Kurs). Andere Kurse (z.B. Theater & Film, Body Painting etc.) sind in kompakten Wochen- oder Tagesseminaren zusammengefasst.

DozentInnen

Boris Cavlina

Boris Cavlina

Boris Cavlina ist ein international tätiger Make-up-Künstler mit 31 Jahren Erfahrung in der Beauty-, Mode-, Werbe- und Entertainment-Branche, mit einer langen Liste prominenter KundInnen: Chanel, L’oreal, Swarovski , Vidal Sassoon, Dior, Asiance, Jane Fonda, Tatjana Patitz, Elton John , Robbie Williams, Anna Netrebko, Princess Gloria von Thurn und Taxis, Natascha Mcelhone, Christiane Hörbiger, Adriana Carambeu, Courtney Cox, Zhang Ziyi, etc…..

Er war als Autor und Beauty-Redakteur bei den Mailänder Magazinen “Victim” und “Kudos” tätig und ist aktuell der Creative Direcotr von GOTHA Cosmetic in Mailand, wo er an künftigen Beauty-Trends für eine Reihe weltweit führender Marken arbeitet.

Er ist Gründer und Ausbildungsleiter an der Ministry of Beauty Make up Academy.

Silvija Stojanovic

Silvija Stojanovic

Silvija Stojanovic ist Styling- und Make-up-Künstlerin mit umfassender internationaler Erfahrung und einem einzigartigen Stil in ihrer künstlerischen Umsetzung und Wissensvermittlung. Sie ist die Gründerin der Ministry of Beauty Zagreb–Academy, die in der gesamten Region im Bereich TV, Film, Beauty, Mode und Werbung anerkannt ist. Sie setzte mit ihrer Tätigkeit den Grundstein für viele heute bekannte Projekte, wie der  Wafic Saab Academy Dubai, dem Project New Dress Croatian Nova TV, dem Design and der Make-up Hair- & Styling-Beratung für die berühmte tägliche TV-Show INMagazin des kroatischen TV-Senders Nova TV oder mit ihrer Tätigkeit als Haupt-Make-up-Artist für Cro Films. Zu ihren aktuellen Projekten zählen “Your face sounds familiar”, wo sie für die Maske verantwortlich ist, ihre Kolumnen bei den Magazinen und Online-Portalen Budi.IN und Cosmo Beauty sowie ihre Tätigkeit für viele Modeschauen und Marken wie Escada, Kozmo, Woldford, Asiance, Dietpharm, Swarovsky, Vidal Sassoon, Dr.Hauschka, Styria International HR, Palmers, Casino At, Cro-a-porter, Robbie Williams etc.

Mit ihrer Expertise hat sie ein eigenes Profi-Team aufgebaut, dass die perfekte Umsetzung sicherstellt.

Karrierechancen für unsere AbsolventInnen

Die Chancen für eine Karriere nach der Ausbildung bei Ministry of Beauty sind in der wachsenden Branche vielfältig.

Der Weg als selbstständiger Make-up-Artist kann genauso eingeschlagen werden, wie die Tätigkeit im Bereich der Schönheitsberatung und Hair-Styling. Außerdem besteht die Möglichkeit, für Marken im Beauty-Business oder für TV- und Film-Studios zu arbeiten, sowie – den Besuch der entsprechenden Seminare vorausgesetzt – im Bereich Theater, Film, Musik- und Show-Business tätig zu werden. Ausschlaggebend für die Wahl ist die persönliche Präferenz und wohin man sich entwickeln will.